TOPNEWS am 22.08.2019
      ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Coutinho nicht in Startelf - Goretzka und Boateng fallen aus     ++++    
EUROPA LEAGUE:
  Gruppenphase lockt: Eintracht will in die Europa League     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  «Alles oder nichts»: Aufsteiger Köln fordert den BVB heraus     ++++    
ZWEITE BUNDESLIGA:
  Jatta-Anwalt: Fristverlängerung für HSV-Profi bei Bezirksamt     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Medien: Neymar-Rückkehr von PSG zu Barça unwahrscheinlich     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Schwere Zeiten für Özil - Spielend zurück zur Normalität?     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Röttgermann: «Es fehlt Aufarbeitungs-Konsequenz»     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Bayer Leverkusen will mit Trainer Peter Bosz verlängern     ++++    
FUSSBALL:
  Keller soll «Zeit der Regierungslosigkeit» beenden
 
   

TOPNEWS

 
 
   

TOP WETTEN

Online wetten

   
Donnerstag 19:30 / Europa League, Quali.
Feyenoord R. – Hapoel Sheva
1,3 – 5,0 – 8,5
Donnerstag 20:00 / Europa League, Quali.
AEK Athen – Trabzonspor
2,1 – 3,2 – 3,4
Donnerstag 20:00 / Europa League, Quali.
Legia Warschau – Glasgow Rang.
3,1 – 3,2 – 2,25
Donnerstag 20:30 / Europa League, Quali.
PSV Eindhoven – Apoll. Limassol
1,37 – 4,8 – 7,0
 
   

ERGEBNISSE

13. August 2019

AUSLANDSFUSSBALL


Rekordtransfer in Österreich - Wöber zu Salzburg

Salzburg (dpa) - Red Bull Salzburg hat mit dem Transfer von Maximilian Wöber einen neuen Rekord in der österreichischen Fußball-Bundesliga aufgestellt.

Maximilian Wöber wechselte vom FC Sevilla zu Red Bull Salzburg. Foto: Barbara Gindl/APA (Foto: DPA)

Der 21-Jährige wechselt vom FC Sevilla zum österreichischen Meister, wie die Salzburger mitteilten. Der Verteidiger unterschrieb bei den Bullen einen bis 2024 datierten Vertrag. Die Ablösesumme beträgt laut Medienberichten bis zu zwölf Millionen Euro. Damit wäre Wöber der mit Abstand teuerste Neuzugang der österreichischen Bundesliga-Geschichte. Bisher teilten sich diesen Rekord Rasmus Kristensen, Erling Braut Haland und Munas Dabbur, die in den vergangenen Jahren für jeweils fünf Millionen Euro nach Salzburg gewechselt waren.

Der fünfmalige österreichische Nationalspieler Wöber spielte lange Zeit bei Rapid Wien, ehe er im Sommer 2017 zu Ajax Amsterdam wechselte. Für den FC Sevilla spielte Wöber erst seit Januar.