TOPNEWS am 24.01.2020
      ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Darüber spricht die Liga: Der BVB und seine Jungstars     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Spielen statt «palavern»: Nagelsmann mag keine Meckerer     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Bundesliga-Star mit 16 oder 17? Altersgrenze könnte fallen     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  22. Sieg: Liverpool auch in Wolverhampton erfolgreich     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Offiziell: Podolski wechselt zu Antalyaspor     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  DFB-Sportgericht legt Rekordstrafe für Hertha BSC fest     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Littbarski über Hertha: Noch langer Weg zum «Big-City-Club»     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Flick-«Wunsch» erfüllt - FC Bayern leiht Odriozola aus     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Leicester siegt gegen West Ham - Tottenham schlägt Norwich     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Griezmann verhindert Barca-Blamage bei Drittligist     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Juventus zieht problemlos ins Pokalhalbfinale ein
 
   

SPORTNEWS NATIONALMANNSCHAFT

Stefan Kuntz 22. Januar 2020
Kuntz auch als Stürmer-Coach bei U-Teams im Einsatz
Miroslav Klose 22. Januar 2020
Klose bemängelt fehlende Achse im DFB-Team
Oliver Bierhoff 16. Januar 2020
Bierhoff zieht Parallele zu 2000 - Keller fordert Politik
Mats Hummels 16. Januar 2020
Zorc über Olympia-Einsatz von Hummels: «Ist ja noch Zeit»
Joachim Löw 16. Januar 2020
Löw: EM-Heimspiele müssen sportlich kein Vorteil sein
Public Viewing 16. Januar 2020
Abendliches Public Viewing bei EM soll wieder erlaubt sein
Stefan Kuntz 15. Januar 2020
Olympia-Planung von Kuntz: Kruse und Wagner auf der Liste
Verletzte 14. Januar 2020
Löw: Süle startet Lauftraining, Sané am Ball
Oliver Bierhoff 14. Januar 2020
Müller zu Olympia? - DFB-Verantwortliche noch zurückhaltend
Bundestrainer 14. Januar 2020
Löw: Mit Kuntz über viele Olympia-Kandidaten gesprochen
Andreas Köpke 11. Januar 2020
Köpke: Nübel als Ersatzkeeper mit geringen Chancen beim DFB
Matthias Ginter 10. Januar 2020
Fans wählen Ginter zum «Nationalspieler des Jahres 2019»
Kevin Volland 07. Januar 2020
Leverkusens Stürmer Volland ein Olympia-Kandidat ?
Nationalspieler 06. Januar 2020
Eberl: Kein Nationalspieler soll EM und Olympia spielen
Andreas Wolff 05. Januar 2020
Nationalkeeper Wolff versteht ter Stegens «schwierige» Lage
Bundestrainer 01. Januar 2020
Löw: «Trainer mit 70? Das halte ich für undenkbar»
DFB-Präsident 31. Dezember 2019
Neujahrsgruß von DFB-Präsident Keller: Kann so «weitergehen»
Manuel Neuer 22. Dezember 2019
Neuer beschwichtigt im Torwart-Duell
Joachim Löw 19. Dezember 2019
DFB-Team beendet Jahr auf Platz 15 der Weltrangliste
Bundestrainer 17. Dezember 2019
Löw: «Dann steht das ganze Land hinter der Mannschaft»
Kroos und Löw 17. Dezember 2019
Kroos: DFB-Team noch kein EM-Favorit
Leroy Sané 17. Dezember 2019
EM-Teilnahme: Löw setzt Sané und Süle nicht unter Druck
Joachim Löw 17. Dezember 2019
«Schritt zurück»: Löw beklagt lange Nationalelf-Winterpause
DFB-Team 09. Dezember 2019
Nationalelf testet in EM-Vorbereitung auch gegen die Schweiz
Stefan Kuntz 09. Dezember 2019
U21-Coach Kuntz verlängert beim DFB - «Tolles Zeichen»
Bierhoff und Löw 05. Dezember 2019
Nationalelf testet in EM-Vorbereitung auch gegen Italien
Déjà-vue 04. Dezember 2019
Auch in Nations League drohen Frankreich & Portugal
Rouwen Hennings 04. Dezember 2019
Fortuna-Trainer Funkel empfiehlt Hennings für die DFB-Elf
Nationalspieler 04. Dezember 2019
Goretzka kritisiert EM-Gruppenauslosung - Lob für Flick
EM 2020 04. Dezember 2019
EM 2020: Wie kommen deutsche Fußballfans an Tickets?
Niklas Süle 02. Dezember 2019
Süle schon ohne Krücken: Von Genesung bis EM überzeugt
Santos, Löw und Deschamps 30. November 2019
Löw nach EM-Hammerlos: «Ans Limit gehen»
Sieger 20. November 2019
Bambi & Bukarest: Löws Gala-Tour nach Gnabry-Show
 
 
   

TOP WETTEN

Online wetten

   
Freitag 20:30 / Deutschland – Bundesliga
B. Dortmund – 1. FC Köln
1,27 – 6,0 – 9,0
Samstag 15:30 / Deutschland – Bundesliga
E. Frankfurt – RB Leipzig
4,0 – 4,2 – 1,75
Samstag 15:30 / Deutschland – Bundesliga
SC Freiburg – SC Paderborn
1,75 – 4,0 – 4,2
Samstag 15:30 / Deutschland – Bundesliga
VfL Wolfsburg – Hertha BSC
1,75 – 3,8 – 4,8
 
   

ERGEBNISSE

04. Dezember 2019

NATIONALMANNSCHAFT


EM 2020: Wie kommen deutsche Fußballfans an Tickets?

Bukarest (dpa) - Diese EM-Kracher elektrisieren die Fußball-Fans. Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal werden die deutsche Nationalmannschaft in der Gruppenphase der EM 2020 in München enorm fordern.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird ihre drei Vorrundenspiele in München austragen. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa (Foto: DPA)

Schon an diesem Mittwoch beginnt der Run auf Eintrittskarten für die Partien in der Allianz Arena. Die Nachfrage wird das Angebot sicher bei Weitem übersteigen.

Wie kommen Fans an Tickets für die deutschen EM-Spiele?

Am heutigen Mittwoch um 14.00 Uhr öffnet die UEFA das nächste Verkaufsfenster für EM-Tickets. Dabei gibt es bis zum 18. Dezember auch eine Aktion speziell für Fans der bereits qualifizierten 20 Teams. Anhänger der deutschen Nationalmannschaft können sich dann für die Spiele der DFB-Elf bewerben. Möglich ist dies nur über die UEFA-Internetseite.

Für die drei Gruppenspiele in München stehen jeweils 12.000 Karten exklusiv für deutsche Fans bereit. Für mögliche K.o.-Spiele in Achtel- und Viertelfinale sind es unabhängig vom Spielort je 6000 Karten, für das Halbfinale in London wiederum 12.000 und für das Endspiel am 12. Juli 2020 in Wembley 13.000 Karten.

Man kann sich für Einzelspiele bewerben, aber auch für die Kategorie Follow-Your-Team, bei der man Optionsscheine bis zum deutschen Turnier-Aus erwirbt. Die Verteilung der deutschen Fan-Tickets überlässt die UEFA dem Deutschen Fußball-Bund.

Wie organisiert der DFB die Ticketverteilung?

Bedingung ist unverändert eine Mitgliedschaft im Fan Club Nationalmannschaft und ein UEFA-Ticketkonto, das bis zum 8. Dezember auf DFB-Fanclub-Plattform angelegt sein muss. Der DFB unterteilt die Vergabe seinerseits in drei Phasen. Maßgeblich ist ein Bonussystem, das auf Punktzahlen beruht. Je länger ein Fan Mitglied im Fan Club ist oder je mehr Länderspiele er besucht hat, desto mehr Punkte hat er.

In der ersten Phase bis zum 8. Dezember braucht man mindestens sieben Punkte, um ein Ticket zu bestellen. In der zweiten Phase bis zum 12. Dezember sind fünf Bonuspunkte für die Bestellung von einem Ticket notwendig. Anschließend können bis zum 18. Dezember noch alle Fans mit weniger als fünf Bonuspunkten bis zu vier Tickets ordern. Immer gilt das Prinzip: First come, first serve. Geschwindigkeit ist also ein Kriterium.

Gibt es noch andere Chancen, an Eintrittskarten zu kommen?

Eine Million der insgesamt rund drei Millionen Karten für die 51 Turnierspiele gehen an die Fans der teilnehmenden 24 Teams. In der ersten Verkaufsphase im Sommer wurden zudem schon 1,5 Millionen Tickets bei mehr als 19 Millionen Anträgen verkauft, als noch keine Spielpaarung feststand. Es bleiben also noch rund 500.000 Karten im Verkauf ohne Teambindung. Auch hierfür können sich Fans über die UEFA-Seite bewerben - ganz ohne Klauseln eines nationalen Verbandes. Auch diese Tickets sind ab dem 4. Dezember zu haben.

Ist auch ein Last-Minute-Trip zu einem EM-Spiel möglich?

Bewerben muss man sich auf jeden Fall jetzt. Sollte man kein Ticket bei der zu erwartenden Verlosung erhalten oder noch Karten für Spiele vorhanden sein, ist sogar ein Kauf bis in den April oder Mai möglich. Dann bietet die UEFA eine sogenannte Wiederverkaufsplattform an. Dort landen auch Rückläufer von Fans, die ihre Karten nicht bezahlt haben. Ein Blick auf die UEFA-Ticketseite kann sich also noch lohnen.

Was kostet ein EM-Ticket?

Für die Gruppenspiele in München kosten Karten 50, 125 oder 185 Euro. Für das Viertelfinale in der Allianz Arena - wahrscheinlich ohne deutsche Beteiligung - verlangt die UEFA von 75 bis zu 225 Euro. Die billigsten EM-Karten mit 30 Euro gibt es in den Vorrundenspielen in Baku, Bukarest und Budapest. Für das Finale in London kostet die billigste Karte 95 Euro. Die Staffelung geht dann über 295 und 595 bis zu 945 Euro für ein First-Class-Ticket.

Was muss man als reisender Fan beachten?

Die UEFA bietet für Fans einen speziellen Service mit der Online-App Euro2020 an. Damit kann man etwa den öffentlichen Nahverkehr in allen zwölf EM-Spielorten nutzen. Für Partien in St. Petersburg und Baku brauchen deutsche Fans ein Visum. In Russland wird wie bei der WM 2018 ein vereinfachtes Verfahren über eine Fan-ID angeboten, die man auf der UEFA-Homepage anlegen kann. Für Aserbaidschan laufen noch die Verhandlungen des Kontinentalverbandes mit der dortigen Regierung über eine fanfreundliche Einreiseregelung. In alle andere Gastgeberländer können Deutsche ohne Visum reisen.

Wo kann ich EM-Spiele schauen, wenn ich kein Ticket habe?

In allen zwölf Spielorten organisiert die UEFA Fanzonen als Public Viewing-Angebot. Wer die EM live im TV verfolgen will, sieht sie in Deutschland bei der ARD und im ZDF, das am 16. Juni 2020 das erste Gruppenspiel der Deutschen gegen Weltmeister Frankreich überträgt. Die Partie in München wird um 21.00 Uhr angepfiffen. Das Duell zwischen Titelverteidiger Portugal und der DFB-Auswahl ist am 20. Juni (18.00 Uhr) in der ARD zu sehen. Der Gegner für das dritte Gruppenspiel am 24. Juni (21.00 Uhr/ZDF) steht noch nicht fest.