TOPNEWS am 12.12.2019
      ++++    
EUROPA LEAGUE:
  Heimpleite gegen Basaksehir: Gladbach ausgeschieden     ++++    
EUROPA LEAGUE:
  Großer Gegner droht: VfL Wolfsburg verpasst Gruppensieg     ++++    
EUROPA LEAGUE:
  Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein     ++++    
CHAMPIONSLEAGUE:
  Champions League nach Sky-Aus fast nur im Internet     ++++    
CHAMPIONSLEAGUE:
  Bayern heiß auf Aufholjagd - Sorge um verletzten «King»     ++++    
EUROPA LEAGUE:
  Remis in Lüttich: Arsenal Erster in der Eintracht-Gruppe     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Sturm-Talent Haaland im Visier von Borussia Dortmund     ++++    
CHAMPIONSLEAGUE:
  Was der Champions-League-Poker für die Fans bedeutet     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  FC Augsburg in Hoffenheim: «Strotzen vor Gier und Mut»     ++++    
CHAMPIONSLEAGUE:
  «Die Göttin im Olymp»: Atalanta Bergamos historischer Sieg     ++++    
CHAMPIONSLEAGUE:
  Flitzer nerven Leverkusener: «Sollen die Scheiße weglassen»     ++++    
FUSSBALL:
  «Aus Respekt»: DFB-Vize Koch verzichtet auf FIFA-Amt     ++++    
FUSSBALL:
  Christian Heidel nach Schlaganfall: «Fitter als davor»
 
   

SPORTNEWS DFB-POKAL

DFB-Pokal Achtelfinal-Auslosung 03. November 2019
Bayern gegen Hoffenheim - Schalke empfängt Hertha BSC
Julian Brandt 31. Oktober 2019
Brandt verschafft BVB-Coach Favre Zeit
Klare Sache 31. Oktober 2019
«Das alte Leipzig» will Liga-Serie starten
Marco Rose 31. Oktober 2019
Gladbachs Trainer Rose für nächstes Pokalspiel gesperrt
Elfmeter-Sieg 31. Oktober 2019
«Jeder Spieler ist heiß»: Hertha mit Pokaleuphorie ins Derby
Marcel Schäfer 31. Oktober 2019
1:6 für den VfL Wolfsburg als «Schlag in die Fresse»
Hertha BSC - Dynamo Dresden 30. Oktober 2019
Hertha-Jubel nach packendem Elferkrimi gegen Dynamo Dresden
SC Verl - Holstein Kiel 30. Oktober 2019
Viertligist weiter: Verl besiegt Kiel im Elfer-Krimi
Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach 30. Oktober 2019
BVB wendet Pokal-K.o. gegen Gladbach ab
FC St. Pauli - Eintracht Frankfurt 30. Oktober 2019
Frankfurt dank Dost gegen St. Pauli weiter
Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue 30. Oktober 2019
Düsseldorf müht sich gegen Aue ins Achtelfinale
Willi Orban 30. Oktober 2019
Leipzig-Kapitän Orban befürchtet Meniskus-Verletzung
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg 30. Oktober 2019
Kaiserslautern schmeißt Zweitligist Nürnberg raus
Werder Bremen - 1. FC Heidenheim 30. Oktober 2019
Mühelos ins Achtelfinale: Bremen besiegt Heidenheim
VfL Wolfsburg - RB Leipzig 30. Oktober 2019
Torparty in Wolfsburg: RB Leipzig demontiert VfL
Hummels und Reus 30. Oktober 2019
BVB ohne Reus und Hummels gegen Gladbach
Weiter 30. Oktober 2019
Bayern stolpern ins Achtelfinale - «Fehlpass-Festival»
FC-Coach 30. Oktober 2019
Nach Kölner Aus: Trainer Beierlorzer unter Druck
David Wagner 30. Oktober 2019
Schalke-Coach Wagner: Bielefeld steigt in die Bundesliga auf
SC Freiburg - 1. FC Union Berlin 29. Oktober 2019
Sieg in Freiburg: Union Berlin erreicht Achtelfinale
Darmstadt 98 - Karlsruher SC 29. Oktober 2019
Hofmann köpft Karlsruhe zum Pokal-Sieg über Darmstadt
Arminia Bielefeld - Schalke 04 29. Oktober 2019
Schalke furios und sorglos: Raman-Doppelpack in Bielefeld
Bayer Leverkusen - SC Paderborn 07 29. Oktober 2019
Bayer besiegt Paderborn und erreicht Achtelfinale
VfL Bochum - Bayern München 29. Oktober 2019
Bayern wenden Blamage ab: Glücklicher Sieg in Bochum
Hamburger SV - VfB Stuttgart 29. Oktober 2019
VfB Stuttgart nimmt erfolgreich Revanche: Sieg beim HSV
Christian Streich 29. Oktober 2019
«Völlig rätselhaft»: Streich poltert gegen Schiri Kampka
1. FC Saarbrücken - 1. FC Köln 29. Oktober 2019
Lottner wirft Herzensverein raus: Saarbrücken blamiert Köln
MSV Duisburg - 1899 Hoffenheim 29. Oktober 2019
1899 Hoffenheim auch in Duisburg erfolgreich
Gelbe Karte 24. Oktober 2019
Gelb-Sperren für Trainer auch in 3. Liga und im DFB-Pokal
Pokal-Pyro 01. Oktober 2019
166.000 Euro Geldstrafe für den 1. FSV Mainz 05
 
 
   

TOP WETTEN

Online wetten

   
Freitag 18:30 / Deutschland – 2. Bundesliga
VfL Bochum – Hannover 96
2,5 – 3,4 – 2,75
Freitag 18:30 / Deutschland – 2. Bundesliga
Erzgebirge Aue – Jahn Regensburg
2,55 – 3,5 – 2,65
Freitag 20:30 / Deutschland – Bundesliga
TSG Hoffenheim – FC Augsburg
1,9 – 3,9 – 4,0
Samstag 13:00 / Deutschland – 2. Bundesliga
Heidenheim – Arm. Bielefeld
2,85 – 3,5 – 2,4
 
   

ERGEBNISSE

29. Oktober 2019

DFB-POKAL


VfB Stuttgart nimmt erfolgreich Revanche: Sieg beim HSV

Hamburg (dpa) - Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart hat sich für die peinliche 2:6-Pleite beim Hamburger SV in der Zweitliga-Meisterschaft rehabilitiert und ist mit einem 2:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung über denselben Gegner ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen.

Marc Oliver Kempf (l) behielt mit dem VfB Stuttgart gegen Lukas Hinterseer und den HSV diesmal die Oberhand. Foto: Christian Charisius/dpa (Foto: DPA)

Der eingewechselte Hammadi Al Ghaddioui sorgte in der 114. Minute mit einem Drehschuss für den Siegtreffer der Stuttgarter. «Ich habe gesagt, wir kommen wieder, das haben wir dann auch gemacht», kommentierte VfB-Trainer Tim Walter: «Wir hatten schön auf die Fresse gekriegt im ersten Spiel.»

Zuvor hatte Nicolas Gonzalez den VfB schon in der 2. Spielminute per Elfmeter in Führung gebracht. Ebenfalls vom Elfmeterpunkt glich HSV-Kapitän Aaron Hunt (16. Minute) vor 45.503 Zuschauern im diesmal nicht ausverkauften Volksparkstadion aus. Im Pokalwettbewerb stehen die Hamburger gegen die Schwaben auf verlorenem Posten: Fünf Duelle gab es, alle gewann der VfB. «Das ist natürlich enttäuschend», sagte HSV-Mittelstürmer Lukas Hinterseer. «Der Pokal ist immer eine tolle Sache. Leider ist es jetzt vorbei.»

Knapp 76 Stunden nach dem Tor-Spektakel am Samstag begann es diesmal ähnlich turbulent. Doch nach der heißen Startphase wurde es ruhiger. Trainer Tim Walter hatte die VfB-Mannschaft diesmal etwas defensiver formiert. Die langen Steilpässe in den Strafraum behagten der HSV-Verteidigung überhaupt nicht. Das Zuspiel von Holger Badstuber kurz nach Anpfiff auf Philipp Förster wusste Gideon Jung sich nicht anders als mit einem Foul zu unterbinden - und Gonzalez vollendete.

Nur wenig später kam auf der Gegenseite David Kinsombi nach einer Abwehraktion von Santiago Ascacibar zu Fall. Kinsombi hatte Glück, dass es im Pokal keinen Videobeweis gibt: Der Elfmeterpfiff war strittig. Hunt ließ sich die Chance zum Ausgleich nicht entgehen. Danach spielte sich die Partie hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab und war kaum spektakulär.

Walter baute den VfB im Vergleich zum ersten Partie auf vier Positionen um. Der in der Meisterschaft gesperrte Innenverteidiger Badstuber durfte im Pokal mitwirken und gab der Abwehr größere Stabilität. Auf der Gegenseite brachte Trainer Dieter Hecking ebenfalls vier Neue, ließ unter anderen den mit sieben Treffern torgefährlichsten Schützen Sonny Kittel zunächst draußen. Diesmal lief es in der Offensive nicht so flüssig wie drei Tage zuvor. Der VfB hatten Vorteile, ohne jedoch zwingende Chancen herauszuspielen.

Hecking versuchte es später mit frischen Kräften: Jeremy Dudziak und Khaled Narey für Hunt und den blassen Jairo Samperio. Die umkämpfte Partie wurde nicht niveauvoller, blieb aber spannend. Zwei Tormöglichkeiten für Stuttgart in der zweiten Halbzeit, eine für den HSV gab es. So musste die Verlängerung die Entscheidung bringen: Einwechselspieler Al Ghaddioui traf aus knapp acht Metern und ließ den VfB jubeln.