TOPNEWS am 04.06.2020
      ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Werder spricht sich Mut zu, Eintracht wohl gerettet     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Fußball-Gewerkschaftschef begrüßt Verzicht auf Ermittlungen     ++++    
ZWEITE BUNDESLIGA:
  Heidenheim-Coach: Größerer Druck bei VfB und HSV     ++++    
FUSSBALL:
  MSV Duisburg patzt, bleibt aber Erster in der 3. Liga     ++++    
SPIELBERICHTE ZWEITE BUNDESLIGA:
  Chancenlos in Hannover: Dresden-Abstieg rückt immer näher     ++++    
ZWEITE BUNDESLIGA:
  Medien: Gomez verlässt VfB Stuttgart am Saisonende     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Was «Schreckgespenst» Amazon mit der Bundesliga vorhat     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Real Madrid an BVB-Jungstar Sancho interessiert     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  McKennie begrüßt Protest seiner Kollegen: «Starkes Zeichen»     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Die andere «18»: Muskelmann Goretzka wird zum Vorarbeiter
 
   

SPORTNEWS CHAMPIONSLEAGUE

 
 
   

TOP WETTEN

Online wetten

   
Rund um die Uhr geöffnet:
Online wetten auf topgoal24.com
Alle Wetten - alle Quoten!
 
   

ERGEBNISSE

30. August 2019

CHAMPIONSLEAGUE


UEFA deckelt Preise für Europapokal-Auswärtskarten

Monaco (dpa) - Die Europäische Fußball-Union deckelt den Ticket-Preis für Auswärtsfans in den Europapokal-Wettbewerben.

In Liverpool protestierten die mitgereisten Fans des FC Bayern gegen die zu hohen Eintrittspreise. Foto: Peter Byrne/Press Association (Foto: DPA)

In der Champions League dürfen Eintrittskarten für die Gästeblöcke ab sofort maximal 70 Euro kosten, in der Europa League liegt die Obergrenze bei 45 Euro. In der vergangenen Saison hatte es lautstarke Kritik an teils überhöhten Preisen in den Stadien der internationalen Spitzenclubs gegeben.

«Die Fans sind das Lebenselixier des Fußballs. Diejenigen, die ihre Mannschaft zu Auswärtsspielen begleiten, müssen Eintrittskarten zu angemessenen Preisen erwerben können, zumal sie bereits für ihre Reisekosten aufkommen müssen», sagte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin. «Durch die Begrenzung der Ticketpreise wollen wir sicherstellen, dass sich die Fans weiterhin Reisen zu Auswärtsspielen leisten und so zur einzigartigen Atmosphäre in den Fußballstadien beitragen können.»