TOPNEWS am 27.01.2020
      ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Retter gesucht: Düsseldorf und Bremen unter Zugzwang     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Klopp verweigert Pokalspiel: «Wir haben Winterpause»     ++++    
ZWEITE BUNDESLIGA:
  Arminia-Coach Neuhaus träumt von Bundesliga-Rückkehr     ++++    
FUSSBALL:
  Hitzlsperger vermisst Eigenmotivation bei heutigen Profis     ++++    
FUSSBALL:
  Das bringt die Fußball-Woche     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Fünf Torgrüße an die Liga: FC Bayern auf der Überholspur     ++++    
AUSLANDSFUSSBALL:
  Real Madrid nach Sieg in Valladolid Spitzenreiter     ++++    
ERSTE BUNDESLIGA:
  Bericht: Talent Maier will Hertha verlassen
 
   

SPORTNEWS AUSLANDSFUSSBALL

 
 
   

TOP WETTEN

Online wetten

   
Dienstag 18:30 / Deutschland – 2. Bundesliga
Arm. Bielefeld – VfL Bochum
1,75 – 3,9 – 4,2
Dienstag 20:30 / Deutschland – 2. Bundesliga
Greuther Fürth – FC St. Pauli
2,5 – 3,3 – 2,85
Dienstag 20:30 / Deutschland – 2. Bundesliga
Jahn Regensburg – Hannover 96
2,65 – 3,4 – 2,6
Dienstag 20:30 / Deutschland – 2. Bundesliga
SV Wehen – Erzgebirge Aue
2,5 – 3,3 – 2,8
 
   

ERGEBNISSE

08. Dezember 2019

AUSLANDSFUSSBALL


Stendel wird Trainer bei Heart of Midlothian

Edinburgh (dpa) - Zwei Monate nach seiner Entlassung beim englischen Fußball-Zweitligisten FC Barnsley hat der frühere Bundesliga-Profi Daniel Stendel einen neuen Trainerjob in Schottland.

Wird Trainer beim schottischen Club Heart of Midlothian: Daniel Stendel. Foto: Peter Steffen/dpa (Foto: DPA)

Der Erstligist Heart of Midlothian aus Edinburgh teilte mit, dass der 45-Jährige einen Vertrag bis 2022 unterschrieben habe. Am 10. Dezember werde er seine Tätigkeit beim Tabellenzehnten der zwölf Teams zählenden Scottish Premiership aufnehmen.

Barnsley hatte sich Anfang Oktober nach einer Serie von zehn sieglosen Spielen von Stendel getrennt. Der Vertrag des ehemaligen Stürmers und Trainers von Hannover 96 wäre eigentlich noch bis zum Sommer 2020 gelaufen. Stendel hatte Barnsley gleich in seiner ersten Saison im Sommer zum direkten Wiederaufstieg geführt. In der Championship blieb ihm der Erfolg jedoch verwehrt, auch weil einige Stammspieler aus dem Aufstiegsteam den Club verlassen hatten. Seit der Entlassung Stendels ist der Verein aus South Yorkshire vom vorletzten auf den letzten Platz der Championship abgerutscht.